This website requires JavaScript.
Integrationen
Updates

Integration von Zoom für Videokonferenz-Buchungen

Ein System ist nur so gut, wie es sich in seiner Umgebung einfindet. Das gilt auch für unser digitales Buchungsmanagement anny (ehem. Bookingbuddy). Die digitale Welt ist voller Anwendungen und Helferlein, die uns das Leben einfacher machen. Die übergreifende Nutzung all dieser ist Schlüssel für den Erfolg. Eine digitale Welt, in der man beim Wechsel zwischen verschiedenen Anwendungen nicht mehr über zig Stolpersteine gerät, das wäre doch was. Leider ist dieser nahtlose Übergang von Anwendung z

Anna-Carina Jodlauk
11. Januar 2021 • 2 MIN READ
Integration von Zoom für Videokonferenz-Buchungen

Ein System ist nur so gut, wie es sich in seiner Umgebung einfindet. Das gilt auch für unser digitales Buchungsmanagement anny (ehem. Bookingbuddy). Die digitale Welt ist voller Anwendungen und Helferlein, die uns das Leben einfacher machen. Die übergreifende Nutzung all dieser ist Schlüssel für den Erfolg.

Eine digitale Welt, in der man beim Wechsel zwischen verschiedenen Anwendungen nicht mehr über zig Stolpersteine gerät, das wäre doch was. Leider ist dieser nahtlose Übergang von Anwendung zu Anwendung  auch für die Entwickler hinter den Plattformen nicht immer einfach. Doch wir bei anny haben uns auf die Fahne geschrieben, das bestmöglichste Buchungserlebnis für NutzerInnen und KundInnen zu schaffen. Weil wir also die Herausforderung lieben haben wir uns richtig ins Zeug gelegt.

"Die größte Herausforderung bestand darin, ein Integrationssystem zu schaffen, das möglichst von der Kernlogik abgekoppelt ist, aber dennoch eng damit zusammenarbeitet. Wir haben es geschafft, dass die Kernfunktionalität nur minimal angepasst werden musste und jegliche Integrationen optional hinzugefügt werden können."
- Oliver Wycisk, Project Leader Zoom bei anny

Während jeder Anbieter unsere Plattform in die eigene Website nahtlos einbinden kann und zusätzlich Unternehmen wie Office App eine Integration zu anny aufgebaut haben, arbeiten wir jetzt stetig daran, externe Anwendungen in anny zu integrieren. In den letzten Wochen haben wir die Integration eines bekannten Videokonferenz-Tools veröffentlicht und getestet. Weitere Integrationen stehen schon in Aussicht.

[Zoom Logo]

Zoom für Videokonferenzen (live)

Man kann nun seinen anny Account mit dem Videokonferenz-Tool 'Zoom' verknüpfen. Das erleichtert das Buchen von Online-Sprechzeiten. Mit der Buchung des Termins wird nämlich automatisch eine Zoom-Besprechung erstellt. Der Link wird mit dem virtuellem Ticket direkt per E-Mail an den Kunden oder die Kundin gesendet. Der Anbieter erhält parallel auch eine Benachrichtigung mit dem Zoom-Link.

Mit der Integration von Zoom entfällt der Aufwand, mit jedem gebuchten Termin, die Online-Besprechung parallel zu verwalten. Auch Stornierungen werden synchronisiert, so dass du nie den Überblick verlierst.

Gemeinsam mit der GründerRegion Aachen haben wir die Integration erstmalig im großen Stil getestet. Im Rahmen einer Online-Veranstaltung wurden etwa 80 Beratungen von Experten von über 150 Teilnehmern gebucht und per Videokonferenz durchgeführt. Ohne die technische Grundlage wäre die Organisation hinter einer solchen Veranstaltung kaum zu bewältigen gewesen. Ist dies also das perfekte Beispiel, wie in Zukunft digitale Messen organisiert werden können?

Die Einstellungen für Integrationen findest du hier: Klick auf deinen Benutzer > Einstellungen bearbeiten > Integrationen

Eine detaillierte Anleitung zur Aktivierung der Zoom-Integration findest du hier.


An folgenden Integrationen arbeiten wir zurzeit und sind teilweise kurz vor der Veröffentlichung:

  • weclapp als Cloud-ERP-System
  • MS Teams
  • 2-Way-Syncronisation mit Google Calendar
  • Outlook

Sie, Ihr Unternehmen oder Organisationen vermissen eine bestimmte Integration innerhalb anny? Oder aber Sie vertreten selber eine viel genutzte Anwendung und sehen Potential in einer Partnerschaft? Lassen Sie es uns wissen und schreiben Sie mir gerne eine persönliche E-Mail.