This website requires JavaScript.

Rückkehr aus dem Homeoffice mit dem Tool von anny

vor 5 Monaten · 3 Min

Wegen der hohen Infektionszahlen Anfang des Jahres wurde die Regel eingeführt, dass Arbeitgeber die Möglichkeit zum Homeoffice geben müssen, sofern es keine zwingend notwendigen Anwesenheitsgründe gibt. Ende Juni endet die Homeoffice-Pflicht nun, die uns seit Ende Januar begleitet hat.

Transparentes Kapazitätenmanagement

Viele freuen sich, endlich wieder ins Büro zu dürfen und die Kollegen hautnah zu erleben. Einige haben aber auch die Vorzüge des Homeoffice genossen und können sich vorstellen, auch in Zukunft einige Tage in der Woche von zuhause aus zu arbeiten. Mit dem Tool von anny kann diese neue Flexibilität umgesetzt werden und eine sichere Rückkehr aus dem Homeoffice ins Büro gelingen.

Auch mit der Rückkehr sollten weiterhin zu unserer Sicherheit Kapazitäten und Abstände eingehalten werden. Daher ist es wichtig, dass sich die Mitarbeitenden vorab einen Arbeitsplatz buchen können. So wird sichergestellt, dass Kapazitäten eingehalten werden. Außerdem wird genau festgehalten, wer wann vor Ort war.

Ein konfigurierbares und durchdachtes System

Mit dem Buchungsmanagementsystem von anny gelingt die Rückkehr aus dem Homeoffice ohne Probleme. Das individuell konfigurierbare System passt sich exakt an Deine Bedürfnisse an. Du kannst Deine Arbeitsplätze, aber auch ganze Räume oder Bereiche buchbar machen. Dabei achtet das System automatisch auf die Maximalbelegung, die von Dir jederzeit agil angepasst werden kann.

Bemerkenswert ist: Es muss nicht jeder Platz einzeln angelegt werden, sondern der "Arbeitsplatz" als buchbare Ressource wird einmalig im Buchungssystem eingerichtet. Folgende Funktionen stehen dir unter anderem zur Verfügung:

  • Wähle zwischen automatischer oder selbst gewählter Platzzuweisung und lade zur Orientierung einen Raumplan hoch.
  • Lege fest, welche Arbeitsplätze oder Räume von internen Mitarbeitenden oder Externen gebucht werden dürfen. Eine Anbindung zu SSO ist möglich.
  • Erlaube flexible Zeiträume statt starrer Zeitblöcke und gebe damit deinen Mitarbeitenden maximale Freiheit, während die Kapazitäten voll ausgeschöpft werden.
  • Dank Check-In und Check-Out wird die Benutzung exakt registriert und Zeitslots wieder freigegeben, sollte ein Platz doch unerwartet frei bleiben oder werden.
  • Deine Buchungsseite ist für mobile Endgeräte optimiert und benötigt keine App-Installation.

Das System von anny lässt sich selbstständig und noch am selben Tag einrichten

Du willst die neue Flexibilität in dein Büro holen? Noch am selben Tag hast Du bei anny deine Buchungsseite eingerichtet:

  1. Kostenlos und selbstständig anmelden
  2. Ressource anlegen, z.B. "Arbeitsplatz im Office Stadtmitte"
  3. Beschreibung, Eigenschaften und Buchungsregeln festlegen
  4. Live schalten und buchen lassen
Buche Office Stadtmitte auf anny
Liebe Kollegen und Kolleginnen, die Reservierung eures Arbeitsplatzes ist für die nächsten 7 Tage möglich. Ihr könnt zwischen Zeitfenstern von 1 bis 9 Stunden auswählen. Bitte beachtet, dass vor Ort weiterhin Maskenpflicht, ausgenommen vom Arbeitsplatz, besteht.Wir freuen uns auf euch!

Es zeigt sich, dass anny eben kein zweckentfremdetes Ticketsystem ist, sondern für dauerhafte Angebote ausgelegt ist. Mit der umfangreichen und intuitiven Verwaltungsoberfläche hast du außerdem immer alle Buchungen im Blick und kannst die Live-Statistiken zur Optimierung der Arbeitsfläche nutzen.

Gleichzeitig ein Testangebot für Mitarbeitende anbieten

Du hast vor, parallel zur Bürorückkehr eine eigene Teststelle für Mitarbeitende zur Verfügung zu stellen? Auch die Buchung von Testterminen inkl. Zertifikatsübermittlung per PDF und Corona-Warn-App-Anbindung ist mit dem Buchungsmanagementsystem von anny umsetzbar. Mehr dazu aber in diesem Beitrag.

Einrichtung Covid- Testmanagement
Terminbuchung für Testzentren, Apotheken, Hausärzte und Unternehmen. Wir automatisieren deine Corona Teststation (Webseite, Terminbuchung, Zertifikat)

Ich freue mich über einen Austausch zum Thema neue Flexibilität im Büro. Schreibe mir gerne eine persönliche E-Mail.