This website requires JavaScript.

6 Updates in anny, die du vielleicht nicht mitbekommen hast

vor 6 Monaten · 3 Min

Es ist nicht mal Mitte des Monats und schon jetzt ist die Liste der neuen anny-Features im Juni lang. Es handelt sich um fast unscheinbare Verbesserungen, aber auch die kleinsten Änderungen können für den ein oder anderen Anwender unter euch die Arbeit enorm erleichtern. Hiermit möchten wir also eine Übersicht über die kleinen aber feinen neuen Funktionen geben: Ein "Mini-Mid-Month-Update".

1. Filter-Funktion

Unser Dashboard, der Bereich Buchungen und der Check-In sind nun mit einem Filter ausgestattet. Mit Klick auf den Button "Filter", in den jeweiligen Bereichen meist oben rechts, stehen Dir verschiedene Parameter zum Filtern der Daten zur Verfügung.

Im Dashboard kannst Du Dir nun zum Beispiel die Statistiken zu einzelnen Ressourcen anzeigen lassen. In der Liste der Buchungen interessieren Dich dagegen vielleicht ausschließlich die der letzten Woche. Oder aber Du wünschst dir, dass nur die heutigen Buchungen angezeigt werden, die noch nicht eingecheckt sind.

Du erkennst, dass der Filter aktiv ist, wenn er dunkelblau hinterlegt ist. Du möchtest wieder alle Ergebnisse anzeigen? Dann vergesse nicht, den Filter zurückzusetzen (Filter > Reset)

2. Verbesserter Check-In

Im Check-In-Bereich findest du nun eine Suche vor (Lupe Icon oben rechts). Erscheint eine Person ohne Ticket, muss der Check-In-Bereich dadurch nicht mehr verlassen werden.

Noch besser: Auch in der Check-In-Suche ist der Filter einsetzbar.

3. Zähler in den Listenansichten

Die Listenansichten im Bereich Kunden und Buchungen sind nun mit einem Zähler der angezeigten Buchungen erweitert. Du erhälst die genaue Anzahl deiner Kunden. In Kombination mit dem Filter kannst Du so zum Beispiel die genaue Anzahl erfahren, wie viele Buchungen auf den heutigen Tag fallen.

4. Verbesserung der Suche

Die Suche innerhalb von anny versteht dich nun besser! Du kannst nun nach Geburtsdatum suchen. Auch die Reihenfolge von Name und Vorname sowie Zweitnamen spielt keine Rolle mehr.

5. Neues Widget "Buchungen nach Datum"

Im Dashboard gibt es nun zwei Widgets, die ähnlich erscheinen, aber ganz unterschiedliche Infos hergeben. Sie lauten "Buchungen nach Datum" und "Neue Buchungen nach Datum".

"Buchungen nach Datum" ordnet die Buchungen dem Datum zu, an dem sie stattfinden. Hilfreich ist hier die Ansicht nach Check-In-Status für die Frage: Wie viele der heutigen Buchungen sind schon eingecheckt?

"Neue Buchungen nach Datum" hingegen ordnet die Buchungen dem Datum zu, an dem sie erstellt, also gebucht wurden. Das ist hilfreich, wenn man sich fragt, ob durch ein bestimmtes Event (z.B. Werbeanzeige) mehr Buchungen gefolgt sind.

6. Optionale formelle Anrede

Du als Admin kannst nun optional entscheiden, ob deine Kunden (insbesondere Erstbesucher) mit einer formellen Anrede (Sie) angesprochen werden sollen. Deine Kunden können daraufhin selber zur informellen Variante (Du) wechseln. Du findest die Funktion in Deinen Accounteinstellungen: Account bearbeiten > Einstellungen > Formelle Anrede bevorzugen