Mit Klick auf "Akzeptieren" wird der Speicherung von Cookies auf diesem Gerät zugestimmt. Wir verwenden Cookies, um dir das bestmögliche Erlebnis auf dieser Webseite zu bieten. Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung.
Success Stories
4 Min.

ZS Unternehmen Gesundheit x anny - Buchungsmanagement beim Gesundheitsdienstleister

Veröffentlicht
January 6, 2023
Vortrag zum Thema Gesundheit in Unternehmen
Autor
Jacqueline Güth - Growth Marketing Manager, anny GmbH - Blog anny
Jacqueline Güth
Growth Marketing Manager, anny GmbH
Melde dich zu unserem Newsletter an
Danke! Du erhältst in Kürze eine E-Mail zur Bestätigung.
Hoppla! Da ist etwas schief gelaufen.
Indem du unseren Newsletter abonnierst, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu und erklärst dich damit einverstanden, regelmäßige Updates von anny zu erhalten.
Teile diesen Beitrag

ZS Unternehmen Gesundheit ist ein Anbieter für betriebliche Gesundheitsförderung. Dabei werden z.B. medizinische Screenings sowie Workshops und Vorträge zu Gesundheitsthemen für externe Unternehmen angeboten.

Ich würde mich sehr freuen, wenn du dich einmal kurz vorstellen könntest.

Nora Rafai vom ZS Unternehmen Gesundheit

Mein Name ist Nora Refai und ich bin verantwortlich für die Leitung des Bereichs „Organisation“ bei ZS Unternehmen Gesundheit, d.h. ich plane und organisiere Gesundheitsleistungen – speziell medizinische Screenings – in Unternehmen.

Welches Angebot machst du über anny buchbar?

Wir bieten unseren Kunden die Möglichkeit, sich ihren Termin für z.B. ein medizinisches Screening über anny zu buchen. Das spart uns organisatorisch viel Arbeit und bietet dem Kunden den Benefit, die Terminbuchung selber vornehmen und auch evtl. selber stornieren zu können. Nach jeder Terminbuchung kommt eine Bestätigungsmail auf die bei der Buchung angegebene E-Mail Adresse. Darin werden noch einmal die wichtigsten Angaben wie z.b. Buchungsdauer, Adresse, Termin im Kalender oder die Buchungsbestätigung angezeigt.

Wie würdest du neuen Kolleg*innen erklären, was anny ist?

anny ist ein Buchungstool, welches wir auf unsere Bedürfnisse als Gesundheitsdienstleister sehr gut zuschneiden können und eine hohe Akzeptanz bei unseren Kunden genießt. Das System nimmt uns sehr viel Kommunikationsarbeit ab und bietet unseren Kunden gleichzeitig den Vorteil, sich selbst Termine buchen und diese auch selbst verwalten zu können.  

Wie sah zuvor das Buchungsmanagement aus?

Ganz zu Anfang haben wir in Word verfasste Anmeldelisten gefertigt, die wir dann an unsere Kunden geschickt haben. Dort konnten sich die Mitarbeitenden vor Ort dann händisch in die Listen eintragen. Dann sind wir auf eTermin umgestiegen.  

Was war dein Moment, in dem du gemerkt hast, so geht es nicht weiter?

Das Tool eTermin hatte den großen Nachteil, dass es nur eine Buchungsseite gab, auf der alle Leistungen für alle Kunden aufgelistet waren. Das kam aus Datenschutzgründen natürlich nicht in Frage. Dann sind wir über einen persönlichen Kontakt auf anny gestoßen.  

Welche Probleme konnten ein für alle Mal gelöst werden, indem anny eingeführt wurde?

Wir konnten für jeden Kunden bzw. jede Maßnahme eine individuelle Buchungsseite erstellen. Unsere Kunden schätzen es, wenn wir uns so gut wie möglich auf Ihre Bedürfnisse einstellen können. Durch anny können wir dies nun umso besser.

Was hat dich dazu bewegt, eine digitale Verwaltung anzustoßen?

Die Pandemie hat grundsätzlich dazu geführt, dass wir uns überhaupt mit dem Thema Digitalisierung intensiv beschäftigt haben. Dadurch, dass Unternehmen keine Fremdfirmen mehr empfangen haben, mussten wir unsere Leistungen so gut es ging schnellstmöglich digitalisieren. In dem Zuge war die logische Schlussfolgerung, dass wir auch unser Anmeldeverfahren digitalisieren.

Was unterscheidet anny von anderem Buchungsmanagement?

Uns überzeugt die Funktionsvielfalt und die damit einhergehende Zufriedenheit bei unseren Kunden. anny ist für uns als Gesundheitsdienstleister einfach deutlich komfortabler und funktioneller als andere Tools. Sobald ein Kunde bei uns eine Maßnahme (z.B. Hautscreenings) bucht und dazu eine Online-Buchung wünscht, erstelle ich das Hautscreening als Ressource mit allen dafür notwendigen Einstellungen. Der Buchungslink geht dann an den Kunden. Danach „erledigt“ anny quasi meine Arbeit.

Wie schnell hast du dich in Anny eingearbeitet? Wie schnell konntest du starten?

Das war eigentlich von Tag 1 an super machbar. Wenn ich Fragen hatte, habe ich mit direkt an anny gewandt und meine Fragen wurden innerhalb kürzester Zeit sehr zufriedenstellend beantwortet.

Wir bedanken uns für das aufschlussreiche Gespräch und die großartige Zusammenarbeit mit ZS Unternehmen Gesundheit.

Starte jetzt im kostenlosen Account &
beginne deinen neuen Buchungsworkflow

Erhöhe die Auslastung deiner Ressourcen
Automatisiere operativen Aufwand
Steigere die Zufriedenheit bei Kunden und im Team
Tagesansicht des Kalenders im Adminbereich des anny Buchungssystems inkl. aller Buchungen