Mit Klick auf "Akzeptieren" wird der Speicherung von Cookies auf diesem Gerät zugestimmt. Wir verwenden Cookies, um dir das bestmögliche Erlebnis auf dieser Webseite zu bieten. Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung.
Leitfäden
3 Min.

Hybrides Arbeiten: Welche hybriden Arbeitsmodelle gibt es?

Veröffentlicht
June 22, 2022
Glückliche Mitarbeitende durch hybrides Arbeiten im modernen Unternehmen
Autor
Anna-Carina Jodlauk - CMO & Co-Founder, anny GmbH - Blog anny
Anna-Carina Jodlauk
CMO & Co-Founder, anny GmbH
Melde dich zu unserem Newsletter an
Danke! Du erhältst in Kürze eine E-Mail zur Bestätigung.
Hoppla! Da ist etwas schief gelaufen.
Indem du unseren Newsletter abonnierst, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu und erklärst dich damit einverstanden, regelmäßige Updates von anny zu erhalten.
Teile diesen Beitrag

Wir zeigen Dir die vier bekanntesten Arten von Hybrid Work, die Dir helfen, das Konzept besser zu verstehen und herauszufinden, welcher Ansatz für Dein Unternehmen am besten geeignet ist.

Was bedeutet hybrides Arbeiten?

Hybrides Arbeiten umfasst die Kombination von Home Office, Remote Work und im Büro arbeiten. Die Teammitglieder können flexibel entscheiden, wann und wo sie arbeiten.

Anders als bei Remote Work haben alle Teammitglieder die Möglichkeit jederzeit ins Büro zu gehen und von dort zu arbeiten.

Welche hybriden Arbeitsmodelle gibt es?

Mittlerweile ist vielen Unternehmen bewusst, was Hybrid Work bedeutet. Wenn es um die Umsetzung geht, gibt es jedoch oft noch Unklarheiten.

Bei der Wahl des passenden Hybrid-Modells müssen 2 Faktoren beachtet werden: Arbeitsort und Arbeitszeit.

Arbeitsort

Office First: Das Büro bleibt der primäre Arbeitsplatz und Homeoffice ist nur selten möglich.

Teilflexibel: Die Teammitglieder haben die Möglichkeit, an festgelegten Tagen außerhalb des Büros zu arbeiten.

Vollflexibel: Alle Teammitglieder sind komplett flexibel bei der Wahl ihres Arbeitsplatzes. Sie können sich jeden Tag neu entscheiden, ob sie Zuhause, im Coworking Space oder im Büro arbeiten möchten.

Remote First: Es gibt kein festes Büro und Home Office ist der Standard Arbeitsplatz.

Arbeitszeit

Fix: Die Arbeitszeit ist fest definiert.

Teil-Flexibel: Es gibt Kernarbeitszeiten mit einer zusätzlichen Möglichkeit zu Gleitzeit.

Voll-Flexibel: Mitarbeitende arbeiten vollkommen zeitunabhängig.

Wenn wir beiden Dimensionen kombinieren, ist schnell erkennbar, dass es viele verschiedene hybride Arbeitsmodelle gibt, aus denen das Passende gefunden werden kann.

Tabelle über die verschiedenen hybriden Arbeitsmodelle
Tabelle über die verschiedenen hybriden Arbeitsmodelle

Test: Welches hybride Arbeitsmodel

Wie Du das passende Hybrid Modell für Dein Unternehmen findest

Jedes Unternehmen ist individuell und darf für sich das passende Modell finden. Folgende 4 Schritte können Dich bei dem Prozess und der Entscheidung unterstützen:

Schritt 1: Überblick verschaffen

Zuerst ist es wichtig, Dir einen Überblick über die Möglichkeiten in Deinem Unternehmen zu schaffen und festzustellen, welche Anforderungen das hybride Modell erfüllen sollte. Nimm Dein Team bei dem Entscheidungsprozess mit und frag nach Feedback und Ideen.

Schritt 2: Unpassende Modelle ausschließen

Mit dem Überblick kannst Du jetzt entscheiden, welche Modelle für Dein Unternehmen keinen Sinn machen.

Schritt 3: Passendes Modell auswählen

Nachdem Du für Dein Unternehmen entschieden hast, welche Modelle unpassend sind, kannst Du Dich jetzt den Vor- und Nachteile der übrig gebliebenen Modelle widmen.

Schritt 4: Implementierung

Du hast für Dein Unternehmen das passende Hybrid-Modell gefunden. Jetzt geht es um die Implementierung und das stetige Optimieren. Entscheide mit Deinem Team gemeinsam, ob ihr Schritt für Schritt das hybride Modell einführen oder direkt alles umstellen wollt. Beziehe auch bei diesem Schritt Deine Mitarbeitenden ein und berücksichtige ihre Bedürfnisse, damit die Umstellung Erfolg hat und auf Akzeptanz stößt.Nach zwei Jahren im Home Office stellen sich immer mehr Unternehmen auf ein hybrides Arbeitsmodell ein. Es vereint Home Office mit der Arbeit im Büro. Dennoch ist das hybride Arbeitsmodell noch ein relativ neues Konzept in der Arbeitswelt. Während die meisten davon ausgehen, dass ein hybrides Arbeitsmodell leicht umsetzbar ist, gibt es tatsächlich mehrere Möglichkeiten, um es zu integrieren.

Starte jetzt im kostenlosen Account &
beginne deinen neuen Buchungsworkflow

Erhöhe die Auslastung deiner Ressourcen
Automatisiere operativen Aufwand
Steigere die Zufriedenheit bei Kunden und im Team
Tagesansicht des Kalenders im Adminbereich des anny Buchungssystems inkl. aller Buchungen